• Regelmäßige Betriebsbegehungen
  • Beratung des Arbeitgebers in allen Fragen zur Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen
  • Teilnahme an der Arbeitsschutzausschusssitzung (ASA)
  • Analyse der Arbeitsplatzverhältnisse
  • Beratung zur Auswahl von Körperschutzmitteln
  • Beratung zur Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsabläufe
  • Arbeitsumgebung und Ergonomie
  • Schulung der Sicherheitsbeauftragten
  • Belehrung der Mitarbeiter über die Unfall- und Gesundheitsgefahren

Sicherheitstechnische Betreuung nach Arbeitsschutzgesetz

  • Erstellen von Gefährdungsbeurteilungen,
    auch nach bestimmten Vorschriften (BioStVO, GefahrstVO u. a.)
  • Erstellen von Betriebsanweisungen
  • Erarbeitung und Durchführung von Arbeitsschutzunterweisungen
  • Leistungen nach Gefahrstoffverordnung (z. B. Erstellen Gefahrstoffkataster)
  • Erstellen von Explosionsschutzdokumenten
  • Erstellen von Flucht- und Rettungsplänen
  • u. v. m.

Beauftragtentätigkeit

  • Brandschutzbeauftragter
  • Evakuierungsbeauftragter
  • Datenschutzbeauftragter
  • Strahlenschutzbeauftragter
  • Gefahrgutbeauftragter
  • Hygienebeauftragter

Ebenfalls übernehmen wir das Prüfwesen auf z. B. CE Konformität u. v. m.

Nach dem Bausteinkastenprinzip erstellen wir gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Betreuungskonzept (Arbeitsschutz-Management-System).
Sie können hierbei aus verschiedenen Leistungen bzw. Leistungsgruppen auswählen. Unser eigens dafür entwickeltes Gruppenleistungsmodell bietet Ihnen, neben einer umfassenden Betreuung und Transparenz, auch innovative EDV-Lösungen.